Free Mastercard Gold Kreditkarte Erfahrungen & Vorteile

Kai, Redaktionsleitung

Updated on:

Ein junger Mann bezahlt im Restaurant mit einer Kreditkarte.
© cherryandbees / stock.adobe.com

Das müssen Sie zur Free Mastercard Gold wissen!

Wer bereits eine Free Mastercard Gold für sich beantragt oder in früheren Zeiten bereits eine solche Karte besessen hat, weiß ganz genau, dass hier nicht alles Gold ist was glänzt. Mit diesem Wortspiel kann die Situation sehr gut beschrieben werden, denn diese Aussage trifft es einfach am besten.

Beste Kreditkarten Vergleich in Österreich 2022/2023 – Empfehlungen

Keinesfalls soll nun die Schlussfolgerung getroffen werden, dass eine kostenlose Kreditkarte nicht gut ist oder es sich nicht lohnt, solch ein Modell zu beantragen. Viel mehr ist dabei die Frage, was dem Verbraucher wichtig ist und für welchen Zweck er die Karte verwenden möchte. Es gibt definitiv auch Situationen, in denen eine Free Mastercard Gold empfohlen werden kann.

  • Auf der anderen Seite gibt es auch klare Szenarien, in denen das Angebot nicht ausreicht und lieber eine kostenpflichtige Variante in Frage kommt. Da alles vom Einzelfall abhängt, also individuell betrachtet werden muss, wird nun eine Analyse solch einer Karte erfolgen.
  • Grundsätzlich klingt eine kostenfreie Kreditkarte Gold für viele Menschen als Widerspruch in sich. Denn jeder weiß, dass ein „Gold-Standard“ im Regelfall nicht umsonst sein kann. Viele Banken verkaufen diesen Standard als etwas besonderes, was nicht jeder im Geldbeutel hat.

Entsprechend ist natürlich der Preis dafür höher als bei einer klassischen Kreditkarte oder der obligatorischen Maestro Karte. Der Gold Standard ist allerdings nicht nur Marketing, sondern es stecken tatsächlich umfangreiche Leistungen dahinter. Hierzu zählen zum Beispiel Versicherungen, kostenloses Geldabheben oder weitere Leistungen wie verbesserte Konditionen bei Reisebuchungen etc.

  • Tipp: Informiere dich vorab online genau zu den aktuellen Leistungen der FREE Mastercard Gold Kreditkarte sowie zu den Free Mastercard Erfahrungen mit dem Kreditkarten Angebot!

Genau hier steckt bei vielen Personen der Widerspruch in sich und sorgt dafür, dass sich einige nicht trauen, solch ein Angebot wahrzunehmen. Zu groß ist in der Bevölkerung die Skepsis vor der Finanzbranche, zu oft wurden die „schwarzen Schafe“ in den Medien erwähnt, welche ahnungslose Kunden hinterhältig behandelt haben. Dass solche Kreditkarten aus gewissen Gründen kostenlos sind, weil sie entweder einem zeitlich befristeten Angebot unterliegen, werbefinanziert sind oder die Banken an anderer Stelle ihr Geld verdienen, bedenken hier die Wenigsten.

Was genau ist unter einer Free Mastercard Gold zu verstehen?

Wie der Name schon verrät handelt es sich dabei um eine Kreditkarte von Mastercard. Zusätzlich ist es so, dass nicht Mastercard direkt eine Karte an den Kunden vergibt, sondern immer eine Bank oder Sparkasse der Vermittler ist. Je nach Bonität des Kunden wird dem Verbraucher ein monatliches Limit eingeräumt. Dieses Limit ist wie ein kurzzeitiger Kredit zu sehen, welchen die Bank ihrem Kunden einräumt. Daher wird eben diese Bonitätsprüfung mit sämtlichen Einnahmen und Ausgaben des Antragstellers vorgenommen.

  • Auch die Abfrage bei einer Auskunftei ist aus Sicherheitsgründen obligatorisch und schützt beide Vertragspartner (den Kunden vor einer Überschuldung, die Bank vor einem Zahlungsausfall des Kunden).
  • Das Limit wird entweder per Lastschrift dem Kunden von einem zuvor definierten Referenzkonto abgezogen, was in der Regel der Standard ist. Eine weitere Möglichkeit ist der Einsatz einer klassischen Überweisung, wie es immer mehr Anbieter solcher Free Mastercard Goldkarten offerieren.

Hier hat der Kunde Zeit, den beanspruchten Rahmen, bis zu einem bestimmten Zahlungsziel (Datum), zu begleichen. Und hier kommt bereits eine Option für die Bank, eine zusätzliche Einnahmequelle zu generieren. Die Anbieter lassen dem Verbraucher die Möglichkeit, nur einen Teil des für diesen Monat geschuldeten Geldes zu begleichen. Stattdessen kann auch nur ein sogenannter Mindestbetrag bezahlt werden, der Rest beispielsweise über eine monatliche Finanzierung.

  • Sollte sich der Kunde für diese Variante entscheiden, wird es oftmals sehr teuer. Nicht selten verlangen die Geldhäuser für die verlängerte Tilgungsdauer einen Zinssatz zwischen 15 und 18% p.a.
  • Das ist ein stolzer Prozentsatz, der sich je nach Kredithöhe extrem bemerkbar machen kann bzw. die Schulden weiter in die Höhe treibt. Daher sollte man, bevor eine solche Option in Erwägung gezogen wird, die Konditionen genau überprüfen.

Ansonsten bestehen bei den Goldkarten noch zahlreiche (Reise-)Versicherungen, welche für Urlaubsliebhaber durchaus interessant sind. Hierzu zählen eine Reiserücktritts-/Reiseabbruch-/ sowie eine Auslandskrankenversicherung. Allerdings sollte hier auf einen möglichen Selbstbehalt geachtet werden. Wer Glück hat und wem Bargeld wichtig ist, sollte auf die Option einer weltweit kostenfreien Geldabhebung achten.

  • Wichtig: Vor dem Einsatz und der Entscheidung einer Kreditkarte ist es sinnvoll, sich zu informieren. Details zu Kreditkarten gibt es beispielsweise im Konsumentenfragen Ratgeber im Überblick!

Welche Vorteile hat die kostenfreie Mastercard Gold Kreditkarte?

  • nahezu weltweite Akzeptanz bei Händlern, die Mastercard akzeptieren
  • Versicherungen bei Reisen sind inklusive
  • Sammlung der Umsätze, nur einmal pro Monat erfolgt die Abrechnung
  • die Grundleistungen sind kostenfrei

Welche Nachteile hat die kostenfreie Mastercard Gold Kreditkarte?

  • Die Inanspruchnahme eines Darlehens (über das Kreditkartenlimit hinaus) ist sehr teuer
  • Die Versicherungen sind nicht vollständig, ein (größerer) Selbstbehalt fällt an
  • Bei manchen Karten muss die Rechnung manuell überwiesen werden

Fazit zur Free Mastercard Gold Kreditkarte – Erfahrungen

Auch wenn es sich hier um eine Gold Kreditkarte handelt, sind die Leistungen in der Regel schlanker als bei einer kostenpflichtigen Variante. Wer die Bedingungen genau studiert und mit diesen Basisabsicherungen zufrieden ist, kann hier zugreifen und jährlich Geld sparen. Wem das Risiko zu groß ist bzw. eher teurere Urlaube praktiziert, sollte lieber auf eine umfangreiche Version setzen.

Weitere interessante Beiträge:

2023: Volksbanken erzielten sehr gutes Ergebnis
Nach dem erfolgreichen Geschäftsverlauf im Jahr 2023 konnte der Volksbanken-Verbund das vorläu...
Was ist Inflation? - einfach erklärt - Definition & Erklärung
Die Wissenschaft definiert die Inflation als "den Verlust der Kaufkraft des Geldes, der sich in einem allgemeinen und da...
Nachhaltiger online Marktplatz wiwado zieht nach ersten Jahr Bilanz
Nach einem erfolgreichen ersten Jahr zieht der nachhaltige und soziale Re-Use Marktplatz WIDADO Bilanz: WIDADO bzw. w...
Wie kann ich online Aktien traden? - einfach erklärt - Definition & Erklärung
Was versteht man unter Online-Aktienhandel? Es ist der Prozess des Kaufs und Verkaufs von Aktien, Anleihen und andere...
Wo bekomme ich ein CFD Demokonto kostenlos? - einfach erklärt - Definition & Erklärun...
Beim CFD-Trading handeln die Anleger mit den angebotenen Differenzkontrakten und können hierbei auf fallende oder auf st...
Aktien - Was ist eine Dividende? - einfach erklärt - Definition & Erklärung
Dividenden spielen im Leben vieler Aktionäre eine wichtige Rolle, wenn es um die Entscheidung für oder gegen ein Investm...
Welche Aktien kaufen mit wenig Geld? - Beste Aktien Empfehlungen Österreich 2022/2023
Das Geschäft mit Aktien spielt in Österreich gerade bei jungen Menschen eine wichtige Rolle. Oftmals fehlt jedoch das gr...
Aktienverlust steuerlich geltend machen: wie gehe ich vor? - Deutschland
Aktienverluste sind ärgerlich. So ziemlich jeder Trader hat Erfahrungen mit dem Verlust von Werten bei Aktien gemacht. W...